Sie befinden sich hier

Inhalt

Blockpraktikum

Quelle: MBWWK

Allgemeines zum Blockpraktikum: 

  • Das Betriebspraktikum geht über einen Zeitraum von 14 Tagen und wird im schulischen Unterricht entsprechend ausführlich vorbereitet.
  • Die Schülerinnen und Schüler dokumentieren ihr Blockpraktikum in einem Berufswahlportfolio (vergleiche Berufswahlpass)
  • Die Betreuung während der Durchführungsphase wird von Klassen- und Fachlehrer/innen sowie betrieblichen Begleitpersonen gewährleistet.
  • Die Schülerinnen und Schüler werden in ihren Praktikumsbetrieben von Lehrkräften besucht.
Quelle: MBWWK

Ideen und Ziele:

  • Die Schülerinnen und Schüler sollen im Betrieb einen ersten allgemeinen Einblick in die Arbeits- und Betriebswelt erhalten.
  • Sie sollen dabei aktiv beobachten, erkunden, befragen, mithelfen und selbstständig arbeiten, um Neigungen sowie eigene Stärken zu ermitteln.
  • Sie sollen fachliche aber auch überfachliche Kompetenzen (z.B. Pünktlichkeit, Sorgsamkeit und Zuverlässigkeit) erwerben.
  • Das Blockpraktikum soll die Ausbildungsreife der Schülerinnen und Schüler verbessern und den Übergang in das Berufsleben erleichtern. 
  • Die Dokumentation im Berufswahlpass soll die Fortschritte der Jugendlichen aufzeigen und somit eine Orientierungshilfe sein.

Kontextspalte

Schuljahr 2016/2017

Im Schuljahr 2017/2018 findet das Blockpraktikum für die 9. Klassen in  der Zeit vom 15.01.2018 bis zum 26.01.2018 statt.